So funktioniert die Grundversicherung

Die Grundversicherung wird in zwei verschiedene Formen unterteilt: die Franchise und Selbstbehalt. Die Franchise können Sie selber auswählen. Die ordentliche Franchise beträgt 300 CHF. Die sie im Jahr zahlen, wenn Sie die Grundversicherung in Anspruch nehmen. Sie können auch Ihre jährliche Franchise erhöhen. Die Franchise kann auf folgende Höhe festgelegt werden: CHF 500.-, CHF 1.000.-, CHF 1.500.-, CHF 2.000.- oder CHF 2.500.-

Für Kinder hingegen kann folgende Wahlfranchise festgelegt werden: CHF 100.-, CHF 200.-, CHF 300.-, CHF 400.-, CHF 500.- oder CHF 600.-

Selbstbehalt

Nach Abzug der ordentlichen Franchise fällt bei der Grundversicherung eine Beteiligung von zehn Prozent der Kosten bis zu einem jährlichen Höchstwert von CHF 700.-  beziehungsweise CHF 350.- Franken für Kinder und Jugendliche an.

Maximale Selbstbeteiligung

Zusammen mit dem Selbstbehalt ergibt sich durch die Wahl der höchsten freiwillig möglichen Franchise für Erwachsene eine maximale Selbstbeteiligung in Höhe von CHF 3.200.- pro Jahr. Kinder und Jugendliche werden zu maximal CHF 950.- an den Gesundheitskosten beteiligt.

Leistungen bei Mutterschaft ab der 13. Schwangerschaftswoche und bis acht Wochen nach der Geburt sowie präventive Massnahmen sind von der Selbstbeteiligung generell ausgenommen.